WM-Countdown mit starken Partnern: PENNY und SCHÖNER WOHNEN Polarweiss gehen bei der IIHF Eishockey-Weltmeisterschaft 2022 mit SPORT1 aufs Eis

Ismaning, 12. Mai 2022 – Morgen beginnt die IIHF Eishockey-Weltmeisterschaft 2022: Zum Highlight des Eishockey-Jahres hat die Sport1 GmbH unter anderem PENNY und SCHÖNER WOHNEN Polarweiss als Partner gewonnen. PENNY wird bei den WM-Übertragungen im TV als Co-Presenter eingebunden. Das Deutsche Eishockey unterstützt PENNY seit der Saison 2020/2021 als Titelpartner der Deutschen Eishockey Liga, als Premium Partner des Deutschen Eishockey-Bundes sowie durch Sponsoring der Deutschen Para-Eishockey Nationalmannschaft und des Eishockey-Nachwuchses.

 

Marcus Haus, Bereichsleiter Marketing bei PENNY: „Nach der sehr erfolgreichen WM 2021 sind wir gespannt, wie unsere Jungs in Finnland abschneiden werden. Als Unterstützer des Deutschen Eishockeys werden wir natürlich auch diese Weltmeisterschaft medial nutzen, um die Eishockey-Fans mit unseren Botschaften zu erreichen. Hierzu ist SPORT1, das alle deutschen Spiele im Free-TV überträgt, der ideale Partner. Neben der TV-Werbepartnerschaft werden wir erstmalig mit einem neuen Content Format, bei dem wir unsere 24 Gewinner der ‚PENNY Supporting 6‘ bei ihrem Besuch der Weltmeisterschaft begleiten, auch online und im Social-Media-Bereich auf SPORT1 vertreten sein.“

 

Neben PENNY hatte SPORT1 Business, die Vermarktungs-Unit der Sport1 GmbH, bereits SCHÖNER WOHNEN Polarweiss im Rahmen der im April verlängerten Partnerschaft für die Eishockey-Weltmeisterschaft gewonnen. SCHÖNER WOHNEN Polarweiss wird während der WM-Übertragungen mit Spots in den Powerbreaks platziert. Auch bei den vier auf SPORT1 übertragenen WM-Vorbereitungsspielen des DEB-Teams sowie beim Deutschland Cup 2022 wurde bzw. wird der „Deckkraft-Champion“ als Co-Presenter inklusive Programmtrailer integriert. Den Eishockeysport in Deutschland unterstützt SCHÖNER WOHNEN Polarweiss seit 2020 auch als Premium-Partner der deutschen Eishockey-Nationalmannschaft. Darüber hinaus wird die Marke auf SPORT1 bei den Liveübertragungen der Champions Hockey League (CHL) in der neuen Saison 2022/23 als Co-Presenter sowie im Eishockey-Channel auf SPORT1.de und den SPORT1 Apps werblich eingebunden.

 

Matthias Reichert, COO und Mitglied der Geschäftsleitung der Sport1 GmbH: „Endlich ist es soweit: Morgen beginnt die Eishockey-WM in Finnland. Gemeinsam mit unseren Partnern und allen Fans freuen wir uns sehr auf dieses Highlight im Sportjahr 2022 und werden dieses Großereignis auf allen Kanälen unserer Sportplattform inszenieren – hoffentlich mit dem nächsten Höhenflug des DEB-Teams! Zum Erfolg dieser faszinierenden Sportart tragen PENNY und SCHÖNER WOHNEN Polarweiss auch als Premiumpartner des Deutschen Eishockey-Bundes bei – und wir bieten ihnen bei uns die optimale Bühne, um dieses Engagement reichweitenstark in den Fokus zu rücken.“

 

„Eiskalt serviert!“: So präsentiert SPORT1 die Eishockey-WM 2022

Als Deutschlands führende 360°-Sportplattform und offizieller Medienpartner setzt SPORT1 die gesamte IIHF Eishockey-Weltmeisterschaft 2022 mit einer großflächigen TV-Berichterstattung in Szene und begleitet das Turnier unter dem Hashtag #EishockeyWM auch umfassend auf seinen reichweitenstarken digitalen Kanälen Online, Mobile und via Social Media. Insgesamt werden alle 64 WM-Spiele live auf den SPORT1 Plattformen übertragen. Im Free-TV präsentiert SPORT1 die Eishockey-WM so umfangreich wie nie zuvor: Von der Vorrunde bis zum Finale werden 34 Livespiele gezeigt, darunter alle Partien mit deutscher Beteiligung sowie die K.o.-Runde mit Viertelfinale, Halbfinale, Spiel um Platz 3 und Finale. Dazu gibt es eine umfangreiche Rahmenberichterstattung. Die täglichen Countdown- und Analyse-Sendungen beinhalten aktuelle Highlights, Experten-Talks, Beiträge und Interviews, zudem sind prominente Eishockey-Gesichter wie der neue DEB-Vizepräsident und Vater von DEB-Goalie Mathias Niederberger, Andreas Niederberger, oder Olympia-Silbermedaillengewinner Frank Mauer im Studio zu Gast.

 

Insgesamt präsentiert SPORT1 die Eishockey-WM 2022 in über 115 Livestunden im Free-TV, damit stehen pro Spieltag im Schnitt fast acht Livestunden Eishockey auf dem Programm. Die weiteren WM-Partien sind auf dem Pay-TV-Sender SPORT1+, der neuen Multisport-Streaming-Plattform SPORT1 Extra sowie im kostenlosen Livestream auf SPORT1.de und in den SPORT1 Apps zu sehen. Darüber hinaus wird die Eishockey-WM auch umfangreich auf den Social-Media-Kanälen von SPORT1 abgebildet: Auf YouTube sind alle 34 Free-TV-Spiele abrufbar, zudem werden alle deutschen Gruppenspiele auf Facebook und erstmals auch auf TikTok gezeigt. Im Digitalbereich auf SPORT1.de, in den SPORT1 Apps sowie auf den Social-Media-Kanälen wird unter anderem mit regelmäßigen News, Hintergrundgeschichten, Exklusiv-Interviews und Videoclips über die Eishockey-WM berichtet. Ergänzend wird es wieder mehrere WM-Kolumnen von SPORT1 Experte Rick Goldmann geben.

 

Die WM-Übertragungen begleitet das bekannte On-Air-Duo mit Kommentator Basti Schwele und Experte Rick Goldmann, das bereits seit 2012 gemeinsam bei der Eishockey-WM für SPORT1 im Einsatz ist. Aus dem SPORT1 Studio begrüßt Moderatorin Jana Wosnitza täglich die Zuschauer, für sie ist es die Premiere bei der Eishockey-WM. Zudem sind Peter Kohl, Günter Zapf und Franz Büchner als Kommentatoren am Mikrofon zu hören.

 

Deutschland will an großen WM-Erfolg aus dem Vorjahr anknüpfen

Deutschland trifft in der Vorrundengruppe A in Helsinki auf Titelverteidiger Kanada, den Olympia-Dritten Slowakei, die Schweiz, Dänemark, Frankreich, Kasachstan und Italien. Die vier bestplatzierten Mannschaften qualifizieren sich für das Viertelfinale. Die DEB-Auswahl von Bundestrainer Toni Söderholm will an die herausragende WM im Vorjahr anknüpfen, als Deutschland zum ersten Mal seit 2010 das Halbfinale erreichte.

ckey-WM auch umfangreich auf den Social-Media-Kanälen von SPORT1 abgebildet: Auf YouTube sind alle 34 Free-TV-Spiele abrufbar, zudem werden alle deutschen Gruppenspiele auf Facebook und erstmals auch auf TikTok gezeigt.

 

Deutschland will an großen WM-Erfolg aus dem Vorjahr anknüpfen

Deutschland trifft in der Vorrundengruppe A in Helsinki auf Titelverteidiger Kanada, den Olympia-Dritten Slowakei, die Schweiz, Dänemark, Frankreich, Kasachstan und Italien. Die vier bestplatzierten Mannschaften qualifizieren sich für das Viertelfinale. Die DEB-Auswahl von Bundestrainer Toni Söderholm will an die herausragende WM im Vorjahr anknüpfen, als Deutschland zum ersten Mal seit 2010 das Halbfinale erreichte.

 

Ansprechpartner für weitere Informationen und Rückfragen:

Sport1 GmbH

Michael Röhrig

Director Communication

Tel.: +49 (0) 89 96 066 1210

Fax: +49 (0) 89 96 066 1209

E-Mail: michael.roehrig@sport1.de

business.sport1.de

Made with ❤ in munich, germany

 

 

© 2022 Sport1 GmbH • A company of the Sport1 Medien AG

Select another language

This page is available in the following languages:

Contact us