Mittendrin in der Community: Happy Birthday eSPORTS1!


eSports begeistert ein Millionenpublikum weltweit und sorgt für ausverkaufte Stadien und Arenen. Heute haben wir einen besonderen Grund zum Feiern: eSPORTS1 wird ein Jahr alt. Am 24. Januar 2019 starteten wir den ersten eSports-Sender in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Seitdem sind wir täglich mittendrin im eSPORTS, auch dank Kooperationen mit Content-Partnern wie dem größten nationalen Gaming-Festival DreamHack, das heute startet.

 

Wir haben die Faszination des Themas eSports früh erkannt und gestalten seit vielen Jahren das Thema aktiv mit.So waren wir das erste Sportmedium, das eSports prominent abgebildet hat. Im November 2015 haben wir die Berichterstattung dann in einem eigenen eSports-Channel auf SPORT1.de gebündelt und im Juni 2016 die SPORT1 eSports App gelauncht. Ebenfalls im Juni 2016 übertrug SPORT1 mit der ESL One in Frankfurt zum ersten Mal ein internationales eSports-Event nach heutigen Standards für mehrere Stunden live zur Primetime im deutschen Free-TV.

 

Wir zeigen zahlreiche große Events der populärsten Titel: Von League of Legends über Dota 2, Counter-Strike und Overwatch bis zu FIFA. Mit rund 1.200 Live-Stunden von hochkarätigen internationalen und nationalen Großereignissen sowie Highlight-Sendungen und eigenproduzierten Magazine wie „Inside eSports“ ist eSPORTS1 einzigartig in der deutschsprachigen Medienlandschaft.

 

Darüber hinaus versorgen wir die Fans mit der eSPORTS1 App und dem Podcast „Flex Pick“ zusätzlich mit allen wichtigen Informationen rund um die Faszination eSports. In der kostenlosen Version der App sind aktuelle News, Hintergründe, Interviews und Kolumnen sowie Bilder und Videos zu allen großen Titeln, Ligen und Turnieren kompakt und übersichtlich aufbereitet. Darüber hinaus gibt es den 24/7-Livestream des Pay-TV-Senders eSPORTS1 sowie weitere exklusive Premium-Inhalte für monatlich 5,99 Euro im Abo. Der Livestream ist dabei sowohl in der App als auch über die Webseite www.esports1.de abrufbar.

 

Im neuen eSports-Podcast „Flex Pick“ blickt Florian Merz, Head of Content eSports bei SPORT1, hinter die Kulissen der größten Events, erklärt die neue eSports-Welt und trifft Gäste aus der Szene. Alle zwei Wochen am Mittwoch: Die Premierenfolge ist auf www.sport1-podcast.de und den gängigen Streaming-Plattformen Spotify, Apple Podcasts, Deezer und Podigee abrufbar.

 

Ein perfektes Team: eSPORTS1 und DreamHack

Passend zum ersten Sendergeburtstag setzen wir mit dem bekannten eSports-Veranstalter DreamHack unsere erfolgreiche Kooperation fort und zeigen zwei hochklassige Dota 2-Turniere live auf eSPORTS1. Das erste Event von heute, Freitag, 24. Januar, bis Sonntag, 26. Januar, ist das Dota 2-Major „DreamLeague Season 13 – The Leipzig Major”, das auf der DreamHack Leipzig ausgetragen wird. Das zweite Event, DreamLeague Season 14, geben wir noch bekannt. Neben der Liveübertragung auf eSPORTS1 werden Highlights der beiden Wettbewerbe auch im Magazin „bwin Inside eSports” zu sehen sein: Am Mittwoch, 29. Januar, ab 18:25 Uhr auf eSPORTS1 und am Freitag, 31. Januar, ab 22:00 Uhr auf SPORT1. Zudem ist SPORT1 das dritte Jahr in Folge Medienpartner der DreamHack Leipzig und wird live über die Social-Media-Kanäle vor Ort berichten.

In Kooperation mit der DreamHack hatte SPORT1 bereits in diesem Jahr die DreamHack Masters in Dallas und Malmö (Counter-Strike: Global Offensive) sowie die DreamHack Pro Circuit Events in Dallas, Valencia und Montreal (Rocket League) live auf eSPORTS1 übertragen.

 

eSports ist mehr als Gaming: Wie sieht die Zielgruppe aus und wie tickt sie?

Um das zu erfahren, haben wir eine Studie in Auftrag gegeben. Lesen Sie hier einige Ergebnisse exklusiv vorab. Alle Ergebnisse aus: „Erleben und Verstehen der eSport-User“ von [m]SCIENCE, Düsseldorf.

eSports-User sind besonders: Sie sind unter anderem vielfältig – von der Schülerin zum Familienvater, emotional dabei, offen für Neues, kompetitiv, entdecken Trends und unterstützen sich gegenseitig.

eSports begleitet in verschiedensten Situationen durch den Tag: Es kann im Hintergrund laufen oder einePause von der Realität bieten. Und natürlich ist es ein magisches Community Event, bei dem man das Highlight live erleben kann.

Bei Werbung ist Verständnis und Aufmerksamkeit der Schlüssel zum Herz der eSports-User: Werbung kann sehr erfolgreich sein, wenn sich die Community verstanden und gesehen fühlt. Wenn sich Werbung von Klischees entfernt und die Sprache der Community spricht, können Marken von der sehr kommunikativen Community profitieren. Versteht man, was die Community bewegt, hat man hier die Chance wirklich zur Love Brand zu werden.

Lineares TV wird weiterhin genutzt: eSports-User sind zwar „always on“ aber auch das klassische TV spielt oft noch eine Rolle im Alltag, solange das Programm ihren hohen audiovisuellen Ansprüchen gerecht wird.

Wer diese attraktive Zielgruppe erreichen möchte, den begleiten wir, Deutschlands führende 360°-Sportplattform, als Partner. Ob InStore-TV, das heißt die Produktion und Verbreitung von individuellem Marken-Content, redaktionell aufbereitete Tutorials, also erklärendes Bewegtbild passend zu den Kundenwünschen, oder neue Werbeformen – die Möglichkeiten hier sind vielseitig und so individuell wie unsere Kunden selbst. Wir möchten unsere Leidenschaft für eSports mit Ihnen teilen.

 

Sie wollen mehr darüber erfahren? Treffen Sie uns beim SPOBIS in Düsseldorf vom 29. bis 30. Januar. Hier nehmen wir am Elevator Pitch mit dem Thema „Medialisierung von Marken im eSports“ teil. Wir freuen uns über individuelle Gespräche mit Ihnen vor Ort. Oder kontaktieren Sie uns über: business.sport1.de/team.

Made with ❤ in munich, germany

© 2020 Sport1 GmbH • Ein Unternehmen der Sport1 Medien AG

Wählen Sie eine andere Sprache

Diese Seite ist in folgenden Sprachen verfügbar:

Kontaktieren Sie uns

Menü

Informationen finden Sie hier