Nachhaltige Strategie zahlt sich auch in Vermarktung aus: Darts-WM ist 2019 erneut als attraktives Werbeumfeld gefragt – SPORT1 gewinnt neue Partner für das reichweitenstarke Event


Ismaning, 11. Dezember 2019 – Die Darts-Weltmeisterschaft und SPORT1 – seit Jahren eng miteinander verbunden: Vor 15 Jahren brachte SPORT1 Darts nach Deutschland, mittlerweile ist die WM zwischen Mitte Dezember und Neujahr nicht mehr aus dem Sportkalender wegzudenken. Darts bewegt inzwischen eine breite Zuschauerschaft und Fangemeinde. So entschieden wie SPORT1 die Sportart im deutschen Markt geprägt hat, so entschieden hat das Sportmedienunternehmen in der Vermarktung dazu beigetragen, Darts als attraktives Werbeumfeld im Markt zu etablieren – denn das Pfeile-Spektakel erreicht eine junge und kaufkräftige Zielgruppe. In diesem Jahr haben bwin, ELTEN, heycar, Maschinensucher, McDart und URSAPHARM mit SPORT1 Kooperationen vereinbart. Die Weltmeisterschaft der Professional Darts Corporation (PDC) findet vom 13. Dezember 2019 bis 1. Januar 2020 im Londoner Alexandra Palace statt.

  • bwin, ELTEN, heycar, Maschinensucher, McDart und URSAPHARM setzen auf Werbewirkung der Darts-WM
  • SPORT1 Business bietet für Werbekunden individuelle 360°-Lösungen

 

Stefan Obstmayer, Mitglied der Geschäftsleitung der Sport1 GmbH: „SPORT1 hat mit Darts eindrucksvoll bewiesen, wie wir eine Sportart aufbauen und einem breiten Publikum zugänglich machen können. Mittlerweile ist Darts in Deutschland etabliert und für Fans und Werbekunden ein Highlight des Sportjahres. Auch bei dieser Auflage begrüßen wir wieder eine Reihe neuer Partner, die das Darts-Umfeld auf unserer Multichannel-Plattform als attraktive Werbefläche für ihre Markenbotschaft nutzen. Damit zeigt SPORT1, dass sich eine nachhaltige Strategie auszahlt.“

 

Der langjährige Werbepartner von SPORT1, bwin, hat sich erneut für eine crossmediale Präsenz im Eventumfeld entschieden. bwin will als Deutschlands führender Sportwettenanbieter in dem attraktiven Sportumfeld eine junge, digital affine Zielgruppe auch in der fußballfreien Zeit erreichen und für sein Sportwettenangebot begeistern. Im TV ist bwin deshalb Co-Sponsor der Darts-WM und mit Quoten-Werbeschals vertreten. Auf den digitalen Kanälen und auf dem YouTube-Channel von SPORT1 schaltet bwin Pre-Rolls.

 

ELTEN ist ebenfalls Co-Sponsor des Pfeile-Spektakels. Der Anbieter von Sicherheitsschuhen ist im Umfeld der Programmtrailer vertreten. Damit positioniert sich ELTEN bewusst auch außerhalb von Fußballübertragungen und verlängert mit diesem Sponsoring passend seine aktuelle Kampagne „Anders, aber immer ELTEN“.

 

Als weiterer Partner setzt die Marke heycar auf das reichweitenstarke Umfeld und bewirbt ihr digitales Angebot, welches den Weg zum gebrauchten Traumwagen erleichtert. Im TV sehen die SPORT1 Zuschauer klassische Spots und CSS-Banner, auf den digitalen Plattformen von SPORT1 hat sich heycar für Pre-Rolls entschieden.

 

Maschinensucher.de und Truckscout24.de präsentieren sich jeweils mit Sechs-Sekündern prominent am Anfang oder Ende der Werbeblöcke. Mit seiner Kooperation will das Unternehmen – wie bereits bei der vergangenen Darts-WM – die Markenbekanntheit seiner beiden Angebote, die zur Machineseeker Group GmbH gehören, weiter steigern.

 

McDart bewirbt bei der kommenden Darts-WM erneut per Splitscreen seinen Shop. Dieser bietet ein umfangreiches Sortiment für Darts-Fans, darunter Boards, Pfeile und Trikots.

 

Die Nummer 1 der Augentropfen in Deutschland erweitert nach dem „HYLO Eye Catcher der Woche“ im Fußballtalk am Sonntagvormittag und Rubrikensponsoring in ausgesuchten E-Sportsumfeldern ihre Kooperation mit SPORT1:  Um die Produktpalette von HYLO EYE CARE noch bekannter zu machen, führt URSAPHARM sein Engagement im Darts-Umfeld fort und ist wie bereits 2018 auch in diesem Jahr Co-Presenter der Darts-WM.

 

Über 115 Livestunden und 21 Tage Pfeile nonstop: So zeigt SPORT1 die Darts-WM im Free-TV

SPORT1 bildet die Darts-WM in diesem Jahr umfangreicher als je zuvor ab: Von der 1. Runde ab Freitag, 13. Dezember, bis zum Finale am Mittwoch, 1. Januar, stehen über 115 Livestunden Darts im Free-TV auf dem Programm. Mit den regelmäßigen Highlight-Zusammenfassungen, die auch an den spielfreien Tagen am 24., 25., 26. und 31. Dezember gezeigt werden, sind es sogar rund 150 Stunden Darts-Berichterstattung. Dazu gibt es einen Tag vor Turnierstart einen Rückblick auf die WM 2019 zu sehen. Damit können sich die Fans auf 21 Tage Darts-Berichterstattung am Stück freuen.

 

Rundum-Berichterstattung auf allen Plattformen: So präsentiert SPORT1 die #DartsWM digital

Als Deutschlands führende 360°-Sportplattform bildet SPORT1 die Darts-WM nicht nur umfangreich im TV, sondern auch über sämtliche digitalen Plattformen ab. Alle WM-Sessions werden in voller Länge im Livestream kostenlos auf dem YouTube-Kanal von SPORT1 mit deutschem Kommentar übertragen, dazu gibt es ausgewählte Livestreams auf SPORT1.de zu sehen. Darüber hinaus werden die Fans über die Online-, Mobile- und Social-Media-Angebote von SPORT1 mit Videos, News, Diashows, Interviews, Kolumnen, Ergebnissen und vielem mehr versorgt. Alles zum Pfeile-Spektakel für unterwegs bieten der Darts-Kanal auf SPORT1.de und die SPORT1 App. Die „Road to Ally Pally“ mit dem WM-Countdown ist bereits am 1. Dezember auf den digitalen Plattformen gestartet: Bis zum WM-Start gibt es unter anderem täglich neue Video-Highlights wie den „Darts-Adventskalender“ und das „Darts-ABC“.

 

Über SPORT1

MITTENDRIN mit SPORT1: Die führende 360°-Sportplattform im deutschsprachigen Raum steht für hochwertigen Live-Sport, ausgewiesene Sportkompetenz sowie eine fundierte und unterhaltsame Berichterstattung. Unter der Multimedia-Dachmarke SPORT1 vereint die Sport1 GmbH, ein Unternehmen der Constantin Medien AG, sämtliche TV-, Online-, Mobile-, Audio- und Social-Media-Aktivitäten: Zum Portfolio des Sportmedien-Unternehmens mit Sitz in Ismaning bei München gehören im Fernsehbereich der Free-TV-Sender SPORT1 sowie die Pay-TV-Sender SPORT1+ und eSPORTS1, die in Deutschland, Österreich und der Schweiz auf verschiedenen Plattformen angeboten werden. Darüber hinaus bietet SPORT1.de, eine der führenden Online-Sportplattformen in Deutschland, aktuelle multimediale Inhalte sowie umfangreiche Livestream- und Video-Angebote. Zudem ist SPORT1 unter anderem auch mit einem eigenen SPORT1 YouTube-Channel sowie Gaming- und eSports-Angeboten aktiv. Im Bereich Mobile zählen die SPORT1 Apps zu den erfolgreichsten deutschen Sport-Apps.

 

Über SPORT1 Business

Der Bereich SPORT1 Business, der seit Dezember 2019 in der Sport1 GmbH integriert ist, vermarktet die vielfältigen Angebote von Deutschlands führender 360°-Sportplattform SPORT1. Zuvor war das Vermarktungs-Team in der früheren Sport1 Media GmbH eingegliedert. Das Angebotsportfolio umfasst den Free-TV-Sender SPORT1 und die Pay-TV-Sender SPORT1+ und eSPORTS1 sowie den Online-, Mobile- und Audio-Bereich mit SPORT1.de, den SPORT1 Apps, den Social-Media-Kanälen und einem umfangreichen Podcast-Angebot. Diese reichweitenstarken Kanäle bieten einzigartige Inszenierungsmöglichkeiten für Unternehmen und Marken: Werbekunden profitieren von der hochemotionalen Aktivierung der Männer-Zielgruppe im Premium-Umfeld Sport durch das große Live-Angebot mit rund 1.500 Stunden jährlich allein im Free-TV und einer Eigenproduktionsquote von 80 Prozent. Auf Basis dieser Alleinstellungsmerkmale entwickelt SPORT1 Business innovative 360°-Kommunikationslösungen aus einer Hand – individuell zugeschnitten, kreativ vernetzt und überzeugend in Szene gesetzt.

 

Ansprechpartner für weitere Informationen und Rückfragen:

 

Sport1 GmbH

Michael Röhrig

Leiter Kommunikation

Tel.: +49 (0) 89 96 066 1210

Fax: +49 (0) 89 96 066 1209

E-Mail: michael.roehrig@sport1.de

business.sport1.de

 

Hartmut Schultz Kommunikation

Hartmut Schultz

Tel: +49 (89) 99 24 96 20

E-Mail: hs@schultz-kommunikation.de

www.schultz-kommunikation.com

 

Constantin Medien AG | SPORT1 | SPORT1 Business | MAGIC SPORTS MEDIA | Match IQ | PLAZAMEDIA | LEITMOTIF

 

 

Made with ❤ in munich, germany

© 2020 Sport1 GmbH • Ein Unternehmen der Sport1 Medien AG

Wählen Sie eine andere Sprache

Diese Seite ist in folgenden Sprachen verfügbar:

Kontaktieren Sie uns

Menü

Informationen finden Sie hier